Wahl "Mannschaft des Jahres 2018"

Unsere Tischtennisabteilung wurde in Herzogenrath zur "Mannschaft des Jahres 2018" nominiert! Zögert nicht und gebt uns eure Stimme! Neben der Mannschaft des Jahres gibt es noch weitere Sportler/innen des Jahres zu wählen! Jede Stimme zählt und für uns wäre es eine riesen Sache, wenn wir auch den Titel einfahren könnten.

Alle Informationen zur Wahl findet ihr unter

http://www.stadtsport-herzogenrath.com

Abstimmen müsst ihr in allen Kategoerien!!!

5. Spieltag

Raspo Brand 1 - DJK Kohlscheid 1

Wichtiger Sieg beim Mitaufsteiger

Zum nachverlegten 5. Spieltag reisten wir mit der größtmöglichen Motivation zum Auswärtsspiel nach Brand. Die Vorfreude wurde am Morgen etwas getrübt, da neben dem Verletzten Georg auch Bernd und Markus krankheitsbedingt ausfielen.

Gut das wir eine bärenstarke zweite Mannschaft haben, woraus sich Frank kurzerhand entschloss einzuspringen. Beim Betreten der Halle fiel auf, dass auch Brand auf 2 Spieler verzichten musste, so dass die Chancen für uns wieder stiegen.

Die Doppeltaktik mit dem neuformierten Doppel 1 Halm/Siemens ging vollkommen auf! Beide konnten in 3 Sätzen gewinnen. Lange sah es auch bei unserem Doppel 2 Stephanides/Thiele super aus, ehe bei 2:0 Satzführung und 9:6 im dritten Satz der Stecker irgendwie gezogen wurde. Schlussendlich verloren wir dieses Spiel noch in 5 Sätzen. Die 2:1 Führung nach den Doppel besorgten Gervens/Kinder in 3 engen Sätzen.

Philip machte kurzen Prozess mit Dieter Schartmann und gewährte dem Brander gerade einmal 11 Punkte in den 3 Sätzen. Adam musste nach 2:1 Satzführung noch in den 5. Satz und verlor abermals im Entscheidungssatz. Mit der 3:2 Führung im Rücken setzten wir nun im mittleren und unteren Paarkreuz zu einem Zwischenspurt an! Marc T., Achim und Frank konnten ihre Spiele jeweils in 4 Sätzen gewinnen. Überraschend deutlich konnte zudem Marc K. sein Spiel mit 3:0 gewinnen, so dass wir zwischenzeitlich nach der ersten Einzelrunde mit 7:2 in Führung gingen.

Philip`s Gegner Norbert Theuer haderte bereits im 1. Satz mit des Gegners Angaben und das er eigentlich nur gewinnen kann, wenn er die Angaben bekommen würde! Da dies auch die nächsten 20 Jahre wohl noch so sein wird (nach eigener Aussage), war der Spielausgang von 3:0 wohl nicht anders zu erwarten.

"Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß"... dieser Kultspruch von Andi Brehme traf leider heute auf Adam zu, der auch sein 3. Spiel am heutigen Tage im Entscheidungssatz verlor. Kopf hoch, es kommen auch wieder bessere Tage!

Den Schlusspunkt setzte Achim durch den einzigen Fünfsatzsieg des Abends, indem er Thomas Margraff mit 12:10 in jenem Entscheidungssatz bezwingen konnte. Mit 9:3 konnten wir überraschend deutlich gewinnen und resümierten im Anschluss den Spielverlauf mit den sympathischen Gastgebern bei dem ein oder anderen Gerstensaft!

Mit einem ausgeglichenen Punktekonto von nun 5:5 Punkten stehen wir aktuell auf Platz 9! Wir freuen uns auf die nächsten äußerst ambitionierten Spiele im November.

Drucken E-Mail

Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

eu dsgvo spacer

Auch wir sind verpflichtet, den Datenschutz ernstzunehmen und die ab dem 25.05.2018 geltenden neuen rechtlichen Regelungen zu berücksichtigen. Auch wenn wir selber nur wenige persönliche Daten unserer Website Besucher speichern, möchten wir es doch vermeiden, dass irgendeine hinterlistige, geldgierige Abmahnkanzlei unseren Internetauftritt dazu verwenden kann, Geld einzufordern, weil wir es versäumt haben, uns rechtzeitig abzusichern.

Aus diesem Grunde möchten wir jeden Besucher unserer Webseite verpflichten, bevor er von dieser Startseite zu einer anderen Seite des Webauftritts wechselt, die neue Datenschutzerklärung zu lesen.

bg bullet half 1 Impressum / Datenschutzerklärung

Bildquelle: http://www.amitego.com/de/bdsg-and-eu-dsgvo-requirement-for-verification/    

 

Wir suchen ...

... weitere Spieler aller Altersklassen zur Verstärkung unserer Herrenmannschaften und unserer Jugend- bzw. Schülermannschaften. Da wir derzeit keine Mädchen- bzw. Damenmannschaft gemeldet haben, sind selbstverständlich auch interessierte Tischtennisspielerinnen gerne willkommen.

Kommt doch einfach Mittwochs oder Freitags zu den  Trainingszeiten in unsere Halle und schnuppert mal rein! Wir freuen uns über jeden Neuzugang.