Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

eu dsgvo spacer

Auch wir sind verpflichtet, den Datenschutz ernstzunehmen und die ab dem 25.05.2018 geltenden neuen rechtlichen Regelungen zu berücksichtigen. Auch wenn wir selber nur wenige persönliche Daten unserer Website Besucher speichern, möchten wir es doch vermeiden, dass irgendeine hinterlistige, geldgierige Abmahnkanzlei unseren Internetauftritt dazu verwenden kann, Geld einzufordern, weil wir es versäumt haben, uns rechtzeitig abzusichern.

Aus diesem Grunde möchten wir jeden Besucher unserer Webseite verpflichten, bevor er von dieser Startseite zu einer anderen Seite des Webauftritts wechselt, die neue Datenschutzerklärung zu lesen.

bg bullet half 1 Impressum / Datenschutzerklärung

Bildquelle: http://www.amitego.com/de/bdsg-and-eu-dsgvo-requirement-for-verification/    

 

Aktuelle Meldungen

Alle weiteren aktuellen Meldungen rund um unseren Verein findet Ihr unter bg bullet half 1 Aktuelles

Alle weiteren Spielberichte unserer 1./2. und 3. Mannschaft findet Ihr unter bg bullet half 1 Spielbetrieb / 1./2./3. Herrenmannschaft / Spielberichte

  • Nach der Saison ist vor der Saison

    Paaß jot op ,en Kick net esue ,ömme !

    TT-Geflüster in Ihrer 2.Auflage 

    Spekulativer Blick in die Zukunft für unsere 3. Mannschaft 

    Scheet, den 12.08.2018

     

    Nach der Saison ist vor der Saison 2018/19.                                                                  

    Ich habe mal unsere Gruppeneinteilung so gestaltet, dass die Vereine nach den aktuellen TTR Punkten eingeordnet wurden und nicht nach den QTTR Punkten.

    Weiterlesen ...
  • Georg Neugebauer ist Vereinsmeister 2018

    Georg Neugebauer triumphiert bei der Vereinsmeisterschaft

    Im Duell der Topgesetzten entront er den Vorjahressieger Philip Halm in vier Sätzen

    Am letzten Samstag gab es nur Gewinner. Sonne satt, eine Rekordteilnehmerzahl, großer Sport, spannende Spiele, einige Überraschungen und ein geselliger Ausklang am Grill. Georg Neugebauer krönte seine Topleistung im Duell der beiden Topgesetzten und sicherte sich somit in seinem zweiten Jahr den ersten Vereinsmeister-Titel.

    Weiterlesen ...
  • Viertägige Meisterschaftsfeier in Holland

    gruppenbild

    Meisterteams feiern im Centerpark De Eemhof

    Tolles Wochenende liegt hinter der Erster und Zweiten

    Für die eine Mannschaft war die Meisterschaft Pflicht, für die andere ein große Überraschung.

    Und so wurde die "Wettschuld" eingelöst, ein gemeinsames Aufstiegs-Wochenende zu verbringen.

    Die Wahl fiel auf den Centerpark im holländischen De Eemhof.

    Weiterlesen ...
  • Vereinsmeisterschaft 2018 der Jugend & Schüler

    Vereinsmeisterschaft 2018 der Jugend & Schüler

    Auch unser Nachwuchs kämpft um die Vereinskrone

    Traditionell vor den Vereinsmeisterschaften der Senioren, stehen die Wettkämpfe unserer Jugendlichen und Schüler auf dem Programm.

    Weiterlesen ...
  • Kohlscheider Jugend holt den Kreispokal

    Kohlscheider Festwochen gehen weiter

    Am 07.04 machten sich zwei 3er Mannschaften von uns auf den Weg ins sonnige Tüddern zur Jugend Kreispokalendrunde. Leider waren es nur zwei Mannschaften, da wir die Jungenmannschaft aus diversen Gründen nicht zustande bekamen.

    Weiterlesen ...

 

 

Gutes Ergebnis in der Breite! Großer Einzeltitel bleibt jedoch aus!

Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften in Baesweiler, die vom TTC Oidtweiler ausgerichtet worden, erreichten unsere Spieler mehr als ein Dutzend Top Platzierungen in den Einzel- und Doppelkonkurrenzen.

Los ging es am Freitag, wo Eric Rahn mit seinem Doppelpartner Jannik Krampen vom TTC Kirchhoven den 3. Platz in der Herren C Klasse (bis 1600 TTR Punkte) erreichte. Bereits am ersten Tag konnte mit Gerd Schiffler und unserem gelegentlichen Trainingsgast Johann "Hans" Heuser aus Bardenberg der erste Kreismeistertitel eingetütet werden. In der Herren F Konkurrenz (bis 1300) TTR Punkte mussten beide auf dem Weg zum Titel im Viertelfinale unsere beiden Erfahrensten Heinz Rahn und Dieter Kretzer in einem engen Match bezwingen.

Die größte Möglichkeit auf einen Einzeltitel hatte wohl am Samstag unser Schüler B Stephan Poddig, der nach 5 vergebenen Matchbällen und großer Aufholjagd im 5. Satz seinem Gegner aus Übach-Palenberg zum Sieg gratulieren musste. Dennoch sprang am Ende ein toller 2. Platz dabei raus. Die gleiche Platzierung gelang ihm nochmals zusammen im Doppel mit Béla Werner. Die wohl erwähnenswerteste Leistung des Wochenendes gelang unserem Jugendlichen Christian Büttgenbach! Nachdem er bereits eine tolle Leistung in der Jungen Konkurrenz ablieferte, die erst mit einer 5.Satz Niederlage im Viertelfinale endete, spielte er anschließend auch noch die Herren E Klasse (bis 1400 TTR Punkte) mit. Auch hier besiegte er reihenweise höher eingeschätzte Spieler und verlor erst im Spiel um Platz 3 im Kohlscheider Duell gegen Marc Dossing mit 11:9 im 5. Satz. Des Weiteren wurde er noch Dritter im Doppel mit Gerd Schiffler.

Unsere zwei weiblichen Starter machten am Sonntag eine Schülerinnen A Konkurrenz von 3 Mädchen erst möglich. Bei ihren ersten Auftritten spielten Nadine Braunleder und Assol Heinegans gut mit. Im direkten Duell war Nadine erfolgreich. Dafür konnte Assol die spätere Kreismeisterin aus Baesweiler bezwingen. Am Ende entschieden jeweils nur 1 Satz zwischen den Plätzen 1 und 2 sowie 2 und 3.

Den zweiten Platz belegte Nadine Braunleder und Platz 3 ging an Assol Heinegans. Ein ähnliches Bild spiegelte sich bei den Schülern C ab, wo bei lediglich 4 Startern zwei Kohlscheider mit von der Partie waren. Im direkten Duell setzte sich Neuling Milan Heinegans in 4 Sätzen gegen Sören Rosen durch. Beide konnten noch ein Spiel gegen einen Spieler aus Unterbruch gewinnen, mussten aber beide einem Spieler aus Tüddern zum Sieg gratulieren, sodass Milan am Ende den zweiten und Sören den dritten Platz belegte. Im anschließenden ersten gemeinsamen Doppel konnten beide den Kreismeistertitel nach Kohlscheid holen.

In der Schüler A Konkurrenz erreichte Bünyamin Dincer einen beachtlichen dritten Platz im Einzel. In einem äußerst knappen Doppelendspiel, wo jeder Satz lediglich mit 2 Punkten Unterschied ausging, verlor er zusammen mit Julian Begaß denkbar knapp und somit stand ein guter zweiter Platz zu Buche. Den Abschluss bildeten unsere beiden Herren D (bis 1500 TTR Punkte) Teilnehmer Olaf Daubenspeck und Eric Rahn. Olaf belegte im Einzel am Ende den vierten Platz. Im Doppel schien die Reise bereits im Viertelfinale zu Ende zu sein, aber beide konnten das Spiel noch im 5.Satz in der Verlängerung nachhause lügen! Die beiden folgenden Partien liefen deutlich entspannter und somit gab es zum Abschluss nochmals einen Kreismeistertitel zu bejubeln.

Zusammengefasst ein gutes Ergebnis in der Breite, aber es fehlt der Einzeltitel. Aber so ist der Sport! Im kommenden Jahr wird ein neuer Versuch genommen.

Folgende Spieler haben sich direkt für die Bezirksmeisterschaft Anfang November in Kerpen (Jugend) und Kreuzau (Herren) qualifiziert:

Herren E (bei Bezirk D) Marc Dossing, Christian Büttgenbach

Schüler A: Bünyamin Dincer

Schülerinnen A: Nadine Braunleder

Schüler B: Stephan Poddig

Schüler C: Milan Heinegans, Sören Rosen

 

Something Interesting

Unsere Abteilung in der Lokalpresse ... Zahlreiche Erfolge bei den Kreismseisterschaften 2017
Erfolreiches Jahr 2016/17

Gutes Ergebnis in der Breite! Großer Einzeltitel bleibt jedoch aus!

Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften in...

Weiterlesen ...

Wir suchen ...

... weitere Spieler aller Altersklassen zur Verstärkung unserer Herrenmannschaften und unserer Jugend- bzw. Schülermannschaften. Da wir derzeit keine Mädchen- bzw. Damenmannschaft gemeldet haben, sind selbstverständlich auch interessierte Tischtennisspielerinnen gerne willkommen.

Kommt doch einfach Mittwochs oder Freitags zu den  Trainingszeiten in unsere Halle und schnuppert mal rein! Wir freuen uns über jeden Neuzugang.