1. Spieltag

Wie gut es ist, dass wir neun Stammspieler gemeldet haben zeigte sich direkt am ersten Spieltag. Bend Friedrichs, Georg Neugebauer und Adam Stephanides vielen aus. So traten wir in der Besetzung Philip Halm, Markus Brüsseler, Achim Gervens, Marc Kinder, Philipp Siebenkotten und Marc Thiele an. Aufgrund der aktuellen Corona Vorschriften des WTTV finden die Spiele derzeit ohne Doppel an.

Und so ging es Oben gleich zur Sache. Markus hielt seine Außenseiterchancen gegen Ingo Wehmann lange aufrecht, unterlag aber knapp in vier Sätzen. Philip ließ seiner Favoritenrolle - trotz leichtem Trainingsrückstand - Taten folgen und egalisierte umgehend in drei Sätzen. In der Mitte und Unten dann das gleiche Bild. Die Borussen legten vor, die Kohlscheider glichen aus: Zunächst kämpfte Marc K. aufobferungsvoll gegen den Routinier Rainer Felder, verlor aber im vierten denkbar knapp (10:12). Noch knapper, aber mit besserem Ausgang für uns machte es im Anschluss Achim. Nach 1:2-Satzrückstand gewann er schließlich den Krimie mir 13:11 im fünften Satz (der vierte ging ebenfall 13:11 an Achim). Marc T. fand zunächst nicht in sein Spiel. Schnell gingen die ersten beiden Sätze verloren. Das das aber nicht viel bei ihm heißt, mussten schon viele Gegner spüren. Mit viel Kämpferherz glich Marc in den Sätzen aus. Im Entscheidungssatz ging das Spiel auf Augenhöhe weiter. Undankbar knapp ging dieser Punkt dann mit 11:9 an die starken Gastgeber. Der in überragender Form spielende Philpp ließ im letzten Spiel der ersten Halbzeit absolut nichts anbrennen und schickte sein Gegenüber noch drei lockeren Sätzen zurück auf die Bank.

Mit dem 3:3 ging es in die zweite Einzelserie. Im Spitzenspiel konnte Philip die wichtige und erstmalige Führung für uns erspielen. Im Duell der Zweier entwickelte sich dann eine wahre Schachpartie. Der jeweils Aufschlagende mit deutlichen Vorteilen, so dass die wenigen Breaks dann die Sätze entschieden. Im Fünften war hier Sam der glücklichere - aber zugegebenermaßen auch bessere - Spieler. Achim ging zunächst mit 2:0 Sätzen in Front, Rainer glich wieder aus, so dass Achim erneut in den Entscheidungssatz musste. Großer Jubel auf unserer Bank, nachdem er unsere erneute Führung sicherte. Marc K. spielte mit genauso viel Übersicht wie Topspin. Gegen die unangenehme Spielweise von Sascha Enderlin hatte Marc fast immer die richtige Antwort. Nach dem Viersatz-Sieg hatten wir also bei dem Zwischenstand von 6:4 bereits einen Punkt sicher.  Die erneut überzeugende Leistung von Philipp sicherte dann den Auswärtssieg. In vier Sätzen verdiente er sich heute auch den MVP-Titel. Marc T. rundete dann noch den äußerst gelungenen Einstand ab. Erwähnenswert ist auch noch der Satz Nummer 2, den Marc mit 11:0 (!) gewann. 

Den hervorragenden Tischtennisabend rundeten wir im Anschluss noch im Krebsloch bei einem kleinen Sahneschnitzel ab. Am kommenden Freitag kommt mit dem TTC Stolberg-Vicht eine weitere Spitzenmannschaft zu uns. Vermutlich wird es erneut spannend... und hoffentlich erneut erfolgreich ;-)  

Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

eu dsgvo spacer

Auch wir sind verpflichtet, den Datenschutz ernstzunehmen und die ab dem 25.05.2018 geltenden neuen rechtlichen Regelungen zu berücksichtigen. Auch wenn wir selber nur wenige persönliche Daten unserer Website Besucher speichern, möchten wir es doch vermeiden, dass irgendeine hinterlistige, geldgierige Abmahnkanzlei unseren Internetauftritt dazu verwenden kann, Geld einzufordern, weil wir es versäumt haben, uns rechtzeitig abzusichern.

Aus diesem Grunde möchten wir jeden Besucher unserer Webseite verpflichten, bevor er von dieser Startseite zu einer anderen Seite des Webauftritts wechselt, die neue Datenschutzerklärung zu lesen.

bg bullet half 1 Impressum / Datenschutzerklärung

Bildquelle: http://www.amitego.com/de/bdsg-and-eu-dsgvo-requirement-for-verification/    

 

Wir suchen ...

... weitere Spieler aller Altersklassen zur Verstärkung unserer Herrenmannschaften und unserer Jugend- bzw. Schülermannschaften. Da wir derzeit keine Mädchen- bzw. Damenmannschaft gemeldet haben, sind selbstverständlich auch interessierte Tischtennisspielerinnen gerne willkommen.

Kommt doch einfach Mittwochs oder Freitags zu den  Trainingszeiten in unsere Halle und schnuppert mal rein! Wir freuen uns über jeden Neuzugang.