16. Spieltag

Zum zweiten Mal in der Rückrunde traten wir mit der nominell stärksten Sechs an. Markus Brüsseler, Fredy Reuls, Thomas Brehm, Marc Thiele, Philipp Siebenkotten und Dirk Lübbe hatten sich viel vorgenommen. Auch unsere Gäste traten nahezu mit der Top-Mannschaft an. Es versprach also ein spannender Abend zu werden.

Sehr ausgeglichen ging es in die Eingangsdoppel. Sowohl die Kombination Markus/Thomas als auch Fredy/Philipp mussten in den Entscheidungssatz. Hier konnte jede Mannschaft einmal jubeln. Mit einem glatten Drei-Satz-Sieg konnten Marc und Dirk die kanppe Führung erspielen.

Im oberen Paarkreuz startete Markus sehr souverän und wackelte lediglich im dritten Satz ein wenig. Unser Geburtstagskind Fredy kämpfte gegen einen der stärksten Spieler der Liga - Marcel Schaffrath - leider vergebens. Zwischenstand 3:2 für uns. In den nächsten drei Einzeln konnten wir uns vermeindlich entscheidend absetzen. Tom und Philipp setzen sich nach starker Leistung jeweils in drei Sätzen durch. Marc traf im ersten Satz quasi keine Pille; biss sich dann aber in die Partie. Die nächsten drei Sätze gab er in Summe nur noch 12 Pünktchen ab. Zwischenstand 6:2.

Ein weiteres Spiel auf Augenhöhe ging dieses Mal an den Mitaufsteiger aus Hoengen. Dirk musste gegen Patrick Koll in den Fünften... Mit 9:11 verkürzten die Gäste somit auf 3:6. Nach vier sehr knappen Sätzen gewann Markus gegen Marcel. Als Fredy die ersten beiden Sätze gewann, sah alles nach einem schnellen Ende aus. Simon Hintzen hatte etwas dagegen und wuchs über sich hinaus. Mit einem weiteren 9:11 verkürtzen die Hoengener erneut.

Und so musste das starke mittlere Paarkreuz erneut ran. Und hier behielten Tom (in vier Sätzen) und Marc (in fünf) die Oberhand. Glücklich und erleichtert feierten wir den Sieg und beide Geburtstagskinder (Marc hatte zwei Tage zuvor Geburtstag) bei (Mett-) Brötchen und Kaltgetränken. Gemeinsam mit den genauso starken wie sympathischen Gäste ließen wir die Partie Revue passieren. Letztendlich waren wir alle der Meinung, dass unser Sieg verdient, aber leicht zu hoch ausgefallen war. Mit diesem Ergebnis sind jetzt drei Mannschaften punktgleich auf dem Relegationsplatz - und nur zwei Pünktchen in dem Spitzenreiter.    

Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

eu dsgvo spacer

Auch wir sind verpflichtet, den Datenschutz ernstzunehmen und die ab dem 25.05.2018 geltenden neuen rechtlichen Regelungen zu berücksichtigen. Auch wenn wir selber nur wenige persönliche Daten unserer Website Besucher speichern, möchten wir es doch vermeiden, dass irgendeine hinterlistige, geldgierige Abmahnkanzlei unseren Internetauftritt dazu verwenden kann, Geld einzufordern, weil wir es versäumt haben, uns rechtzeitig abzusichern.

Aus diesem Grunde möchten wir jeden Besucher unserer Webseite verpflichten, bevor er von dieser Startseite zu einer anderen Seite des Webauftritts wechselt, die neue Datenschutzerklärung zu lesen.

bg bullet half 1 Impressum / Datenschutzerklärung

Bildquelle: http://www.amitego.com/de/bdsg-and-eu-dsgvo-requirement-for-verification/    

 

Wir suchen ...

... weitere Spieler aller Altersklassen zur Verstärkung unserer Herrenmannschaften und unserer Jugend- bzw. Schülermannschaften. Da wir derzeit keine Mädchen- bzw. Damenmannschaft gemeldet haben, sind selbstverständlich auch interessierte Tischtennisspielerinnen gerne willkommen.

Kommt doch einfach Mittwochs oder Freitags zu den  Trainingszeiten in unsere Halle und schnuppert mal rein! Wir freuen uns über jeden Neuzugang.