17. Spieltag

Weiterhin ohne unsen verletzten Spitzenspieler Philip Halm traten wir gegen den Tabellenzweiten an. Da wir das Hinspiel bereits mit 9:2 verloren hatten, war die Favoritenrolle schnell vergeben. Bereits in den Doppeln konnte der Favorit - wenn auch etwas glücklich - die ersten Duftmarken setzen. Alle drei Doppel (Bernd Friedrichs/Adam Stephanides, Marc Kinder/Markus Brüsseler und Georg Neugebauer/Philipp Siebenkotten) verloren im Entscheidungssatz.

Als dann noch Bernd und Adam ihren Gegnern gratulieren mussten, sah es beim 0:5-Zwischenstand nach einem schnellen und bitteren Abend für uns aus. Das erste sichtbare Lebenszeichen setzte Georg bei seinem 3:1 Sieg gegen Daniel Dreßen. Marc konnte im folgenden Einzel lediglich einen Satz ausgeglichen gestalten, verlor aber dennoch 0:3.

Unten konnte zunächst Markus sein Spiel 3:1 gewinnen und im Anschluss spielte Philipp groß auf. In einem hochklassigen Spiel traf er im Entscheidungssatz quasi jeden Ball und verkürzte somit auf 3:6. Als Bernd und Adam ihre Spele verloren war mit dem 3:-8 der alte Abstand wieder hergestellt. Was jetzt folgte war eine Aufholjagd die seines Gleichen sucht. Den Anfang machte Georg, der dem favorisierten Mike Bailly nur in einem Satz Luft zum Atmen gab. Ebenfalls einen vier Satz-Sieg konnte dann Marc einfahren. Knapper ging es dann bei Markus zu, der einen 0:2-Satzrückstand drehen konnte. Nachdem Philipp dann äußerst locker in drei Sätzen gewann, musste das Schlussdoppel die Entscheidung bringen.

Obwohl die Doppel an diesem Abend ja nicht unsere Stärke zu sein schienen, spielten sich Bernd und Adam in einen Rausch und gewannen zu 9, 1 und 6. Der erkämpfte Punkt fühlte sich wie ein Sieg an. Diesen "Sieg" feierten wir mit unseren Gästen bei obligatorischen Mett- und Käsebrötchen und dem ein oder anderen kühlen Nass.  

 

Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

eu dsgvo spacer

Auch wir sind verpflichtet, den Datenschutz ernstzunehmen und die ab dem 25.05.2018 geltenden neuen rechtlichen Regelungen zu berücksichtigen. Auch wenn wir selber nur wenige persönliche Daten unserer Website Besucher speichern, möchten wir es doch vermeiden, dass irgendeine hinterlistige, geldgierige Abmahnkanzlei unseren Internetauftritt dazu verwenden kann, Geld einzufordern, weil wir es versäumt haben, uns rechtzeitig abzusichern.

Aus diesem Grunde möchten wir jeden Besucher unserer Webseite verpflichten, bevor er von dieser Startseite zu einer anderen Seite des Webauftritts wechselt, die neue Datenschutzerklärung zu lesen.

bg bullet half 1 Impressum / Datenschutzerklärung

Bildquelle: http://www.amitego.com/de/bdsg-and-eu-dsgvo-requirement-for-verification/    

 

Wir suchen ...

... weitere Spieler aller Altersklassen zur Verstärkung unserer Herrenmannschaften und unserer Jugend- bzw. Schülermannschaften. Da wir derzeit keine Mädchen- bzw. Damenmannschaft gemeldet haben, sind selbstverständlich auch interessierte Tischtennisspielerinnen gerne willkommen.

Kommt doch einfach Mittwochs oder Freitags zu den  Trainingszeiten in unsere Halle und schnuppert mal rein! Wir freuen uns über jeden Neuzugang.