Bezirkspokal

DJK Rasp Brand - DJK Kohlscheid I  3:4

Krimi vom Feinsten

In der dritten Runde (Achtelfinale) des Bezirkspokals mussten wir zur Raspo nach Brand reisen. Markus B, Philipp S und Marc K mussten gegen die ersten drei Bretter der Bezirksliga Mannschaft antreten. Daher waren die Chancen auf einen Sieg nicht allzu hoch einzuschätzen. Taktisch stellen wir wie folgt auf:  Philipp, Marc und Markus sowie Marc und Markus im Doppel.

Aufgrund des Vorziehens der Brander Nummer 2 waren die Spiele nicht in der üblichen Reihenfolge. Philipp hatte nicht den Hauch einer Chance gegen Jannik Leifeld. Markus konnte die gegnerische Nummer 3 Lukas Maurmann nach gutem Spiel mit 3:1 bezwingen und glich aus. Marc hielt gegen den unorthodox spielenden Routinier Norbert Theuer gut mit, aber in den entscheidenen Momenten konnte sich der Brander absetzen.

Das allerletzte Spiel von Markus gegen Jannik Leifeld wurde parallel ausgetragen. In einer engen Partie bezwang Markus den Brander in 4 Sätzen. Das anschließend ausgetragene Doppel wurde unglücklich in 4 Sätzen verloren. Somit stand es 3:1 für Brand, da Markus zweite Spiel noch nicht zählte.

Nun geschah allerdings das nahezu unmögliche! Marc und Philipp gingen zeitgleich in die Box. Marc war relativ schnell mit einem 3:0 gegen Lukas Maurmann fertig, aber auch dieses Spiel zählte noch nicht. Zeitgleich war Philipp im 3.Satz gegen den Einser Norbert Theuer und sah auch hier in den ersten zwei Sätzen kein Land. Zur Ausgangslage: Entweder verlieren wir äußerst unglücklich mit 4:1 oder gewinnen auf der Zielgeraden mit 4:3. Den dritten Satz klaute Phlipp noch und wurde fortan immer mutiger in der Offensive.

Den ebenfalls engen vierten Satz konnte er auch gewonnen werden. Im 5.Satz wechselten sich grandiose Ballwechsel, sowie leichte Fehler und jede Menge Netzbälle ab. Das Quentchen Glück war in diesem Fall auf Philipps Seite. Schließlich konnte er das Spiel sensationell mit 11:9 im 5.Satz noch drehen und damit die vorher eingefahrenen Siege von Marc und Markus brachten somit noch den Sieg.

Damit stehen wir im Viertelfinale und damit im Endturnier des Bezirks im Januar. Hier hoffen wir auch wieder auf unser oberes Paarkreuz zurück greifen zu können.

Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

eu dsgvo spacer

Auch wir sind verpflichtet, den Datenschutz ernstzunehmen und die ab dem 25.05.2018 geltenden neuen rechtlichen Regelungen zu berücksichtigen. Auch wenn wir selber nur wenige persönliche Daten unserer Website Besucher speichern, möchten wir es doch vermeiden, dass irgendeine hinterlistige, geldgierige Abmahnkanzlei unseren Internetauftritt dazu verwenden kann, Geld einzufordern, weil wir es versäumt haben, uns rechtzeitig abzusichern.

Aus diesem Grunde möchten wir jeden Besucher unserer Webseite verpflichten, bevor er von dieser Startseite zu einer anderen Seite des Webauftritts wechselt, die neue Datenschutzerklärung zu lesen.

bg bullet half 1 Impressum / Datenschutzerklärung

Bildquelle: http://www.amitego.com/de/bdsg-and-eu-dsgvo-requirement-for-verification/    

 

Wir suchen ...

... weitere Spieler aller Altersklassen zur Verstärkung unserer Herrenmannschaften und unserer Jugend- bzw. Schülermannschaften. Da wir derzeit keine Mädchen- bzw. Damenmannschaft gemeldet haben, sind selbstverständlich auch interessierte Tischtennisspielerinnen gerne willkommen.

Kommt doch einfach Mittwochs oder Freitags zu den  Trainingszeiten in unsere Halle und schnuppert mal rein! Wir freuen uns über jeden Neuzugang.