21.+22.Spieltag

Am Freitag traten wir gegen den Tabellenzweiten TTG SR Hoengen an. Wir waren vorgewarnt; hatten wir doch im Hinspiel unseren einzigen Minuspunkt kassiert. Und dieses Unentschieden war damals angesichts eines 3:8-Rückstandes auch noch glücklich. Der Anfang hielt was er versprach. Die sympathischen Gäste war genauso motiviert wie wir. Das spiegelte sich in den Doppeln wieder Fredi Reuls und Frank Siemens siegten souverän. Dirk Lübbe und Olaf Daubenspeck verloren in vier Sätzen. Markus Brüsseler und Thomas Brehm fanden zunächst kein Mittel und retteten sich in den Entscheidungssatz. Dieser ging dann mit 11:9 an uns.

Ähnliches Bild dann zunächst im oberen Paarkreuz. Fredi in gewohnt routinierter Manier in drei Sätzen. Markus zunächst chancenlos, stellte dann aber das Offensivspiel mit Erfolg zurück und gewann etwas glücklich im 5. Satz. In der Mitte ging Franks Experiment mit Noppen zu spielen nicht auf und er verlor mit 1:3 Sätzen. Tom machte es besser und war bei drei kanppen Sätzen immer zur richtigen Zeit zur Stelle. Unten spielte unser Mr. Zuverlässig (Dirk) humorlos auf und ließ sich auch durch eine Glückssträhne seines Gegners nicht verunsichern. Olaf erwischte für ein unteres Paarkreuz einen "Riesen" und schaffte es immerhin in den fünften Satz. Hier konnte Simon Hinzen (der nur aufgrund einer längeren Inaktivität so tief spielt) letztendlich jubeln. Beim Stand von 6:3 für uns ging es in die zweite Runde. Hier lief es dann aus unserer Sicht runder. Fredi, Markus und Frank fuhren die letzten drei Punkte ein und man ließ den Abend bei Bier und Mettbrötchen ausklingen.

Am Samstag dann das Kontrastprogramm. Das tolle Wetter hatte einen entscheidenden Nachteil. Das Licht fiel so in die Halle, dass eine Tischhälfte mit mit extremen Nachteilen umgehen musste. Das machte weder und noch den Gästen Spaß, half aber nichts... So gewann (nach meiner Wahrnehmung) nicht immer der Bessere, sondern der Glücklichere.

Zu den Fakten:
Doppel 3:0
Fredi 2:0
Markus 2:0
Frank 0:1
Tom 1:0
Dirk 1:0
Olaf 0:1

Endergebnis 9:2 für uns... Jetzt freuen wir uns auf die Bezirksklasse! 

Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

eu dsgvo spacer

Auch wir sind verpflichtet, den Datenschutz ernstzunehmen und die ab dem 25.05.2018 geltenden neuen rechtlichen Regelungen zu berücksichtigen. Auch wenn wir selber nur wenige persönliche Daten unserer Website Besucher speichern, möchten wir es doch vermeiden, dass irgendeine hinterlistige, geldgierige Abmahnkanzlei unseren Internetauftritt dazu verwenden kann, Geld einzufordern, weil wir es versäumt haben, uns rechtzeitig abzusichern.

Aus diesem Grunde möchten wir jeden Besucher unserer Webseite verpflichten, bevor er von dieser Startseite zu einer anderen Seite des Webauftritts wechselt, die neue Datenschutzerklärung zu lesen.

bg bullet half 1 Impressum / Datenschutzerklärung

Bildquelle: http://www.amitego.com/de/bdsg-and-eu-dsgvo-requirement-for-verification/    

 

Wir suchen ...

... weitere Spieler aller Altersklassen zur Verstärkung unserer Herrenmannschaften und unserer Jugend- bzw. Schülermannschaften. Da wir derzeit keine Mädchen- bzw. Damenmannschaft gemeldet haben, sind selbstverständlich auch interessierte Tischtennisspielerinnen gerne willkommen.

Kommt doch einfach Mittwochs oder Freitags zu den  Trainingszeiten in unsere Halle und schnuppert mal rein! Wir freuen uns über jeden Neuzugang.